Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Discuss and coordinate development of mainline and user-made content translations.

Moderators: Forum Moderators, Developers

madelgijs
Posts: 12
Joined: March 9th, 2019, 9:39 am
Location: Germany

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by madelgijs »

Sorry, da merkt man dann doch, dass ich als Newbie da dilettiert habe. Das Problem war wohl, dass ich das im Stehen am Notenpult aufgenommenn habe, da ich mich für die Agogik bewegen können wollte. Und da reichte dann wohl die Technik doch nicht, um die Bewegungsgeräusche voll zu dämpfen. Wenn ich Passagen besser nochmal aufnehmen soll, dann lass es mich wissen. Dann versuche ich, es besser zu machen...

otzenpunk
Posts: 80
Joined: February 11th, 2018, 5:32 pm
Location: Hamburg / Germany

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by otzenpunk »

Ich hab auch mal ein paar Tracks aufgenommen. Da ich nicht unbedingt im Sprechen trainiert bin, und bspw. beim "sch" etwas komisch klinge, hab ich mich erstmal an ein paar Nebenrollen probiert, Greve Horban, Tairach und verschiedene Söldner/Reiter.

Bei den Söldnern ist natürlich das Problem, dass man nie genau wissen kann, welche Einheit ausgewählt wird, und welche Texte man daher mit derselben Stimme einsprechen sollte.

Mit Soundbearbeitung kenne ich mich auch nicht wirklich aus, habe daher bloß bei Greve und Tairach etwas mit der Tonhöhe gespielt und bei jeder Aufnahme Kompressor und Normalisieren mit Standardwerten von Audacity drüber laufen lassen.

Falls ich da etwas hätte besser oder anders machen können, oder falls ihr mir irgendeine andere Rolle als passender zuteilen möchtet, sagt einfach Bescheid, dann setze ich mich nochmal ran.

Ach ja, bei den Söldnertexten hab ich eigenmächtig immer noch eine förmliche Anrede mit Dienstgrad hinzugefügt, weil ich das irgendwie militärischer fand. Falls das nicht gewünscht ist, könnt ihr das gerne rausschneiden, oder ich nehme das bei Bedarf nochmal neu auf.
Attachments
DGzB.zip
Die Geschichte zweier Brüder, versch. Audio
(3.32 MiB) Downloaded 161 times

User avatar
Heindal
Posts: 1061
Joined: August 11th, 2011, 9:25 pm
Location: Germany, Karlsruhe
Contact:

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by Heindal »

Sehr gut otzenpunk,

gefällt mir. Vor allem Tairach hast du toll getroffen, Klasse. Orks mag ich ja auch gern sprechen. Also von der Qualität her war das gut, man merkt das du in unterschiedlichen Rollen sprechen kannst und das es dir Spaß gemacht hat ;). Bei den Söldern ist die Stimmlage Tonus ähnlich, aber das ist in meinen Augen ok.

Was das sch angeht - das hat man nur glaube ich an einer Stelle gemerkt, aber das ist in meinen Augen ok. Man neigt dazu recht streng zu sein, was seine eigene Stimme angeht. Ich fand es wie gesagt nicht schlimm und gibt einem Charakter auch eine spezielle Note.

Uff, jetzt muss die Zeit finden das mal langsam alles in ein Projekt zu packen. Werde wenn sich niemand findet die Rolle vom Kriegerbruder übernehmen oder jemanden dafür rekrutieren ;). Sobald das in trocknen Tüchern ist melde ich mich. Falls jemand also das ganz dringend übernehmen will, meldet euch noch schnell :p.

Also auf bald

Heindal

PS: eine besondere Überraschung hätte ich dann für alle Teilnehmer noch, aber das hat Zeit bis zum Ende des Projektes
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
Developer of: Trapped, Five Fates, Strange Legacy, Epical
Dungeonmasters of Wesnoth, Wild Peasants vs Devouring Corpses

otzenpunk
Posts: 80
Joined: February 11th, 2018, 5:32 pm
Location: Hamburg / Germany

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by otzenpunk »

Heindal wrote:
August 8th, 2019, 7:21 pm
gefällt mir. Vor allem Tairach hast du toll getroffen, Klasse.
Danke
Bei den Söldern ist die Stimmlage Tonus ähnlich, aber das ist in meinen Augen ok.
Das Problem bei diesen Rollen ist ja, dass das durchaus immer dieselbe Einheit sein kann, oder eben auch nicht, weil das durch irgendeinen Algorithmus aus den verfügbaren Einheiten ausgewählt wird. Ist halt einerseits blöd, wenn alle Reiter irgendwie gleich klingen, aber andererseits genauso, wenn dieselbe Einheit mal einen brummigen Bass und mal eine Fistelstimme hat. Wie lösen eigentlich die englischsprachigen Kollegen dieses Problem?
Was das sch angeht - das hat man nur glaube ich an einer Stelle gemerkt, aber das ist in meinen Augen ok.
Mehr Schs gab's doch gar nicht. ;)

Ich hab da persönlich im Alltag auch kein Problem mit, aber für eine Hauptrolle disqualifiziert mich das wohl. Da würde es schon auffallen.

Hab übrigens noch jemanden gefunden, der Brena den freundlichen Ritter sprechen möchte, wenn er es zeitlich schafft, nächste Woche oder so.

User avatar
Heindal
Posts: 1061
Joined: August 11th, 2011, 9:25 pm
Location: Germany, Karlsruhe
Contact:

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by Heindal »

Ich glaube bei den englischsprachigen war es auch immer derselbe. Insofern hast du das gut gelöst. Das passt schon.

Das mit Brenna wäre super, ich hoffe ich kriege mal ein bisschen Ruhe in mein Leben damit ich das dann zusammenführen kann.
Auf bald.
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
Developer of: Trapped, Five Fates, Strange Legacy, Epical
Dungeonmasters of Wesnoth, Wild Peasants vs Devouring Corpses

otzenpunk
Posts: 80
Joined: February 11th, 2018, 5:32 pm
Location: Hamburg / Germany

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by otzenpunk »

Ritter Brena.
Attachments
Brena.zip
(2.23 MiB) Downloaded 140 times

User avatar
Heindal
Posts: 1061
Joined: August 11th, 2011, 9:25 pm
Location: Germany, Karlsruhe
Contact:

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by Heindal »

Exzellente Umsetzung, danke Otzenpunk. Hatte irgendwo gehofft, dass das jemand mit einem blechernen Headset aufnimmt :P :lol:.
Ich mache jetzt erstmal eine Vorabversion und melde mich sobald eine Version für das Sprachpaket fertig ist.
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
Developer of: Trapped, Five Fates, Strange Legacy, Epical
Dungeonmasters of Wesnoth, Wild Peasants vs Devouring Corpses

User avatar
Heindal
Posts: 1061
Joined: August 11th, 2011, 9:25 pm
Location: Germany, Karlsruhe
Contact:

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by Heindal »

Komme derzeit nicht dazu da weiter zu machen, da die Arbeit gerade grenzwertig ist. Sorry. Ich wollte mich nur melden das ich das Projekt nicht vergessen habe. Ich hoffe das ich es vor Halloween an einem Wochenende irgendwie hinkriege.
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
Developer of: Trapped, Five Fates, Strange Legacy, Epical
Dungeonmasters of Wesnoth, Wild Peasants vs Devouring Corpses

User avatar
Heindal
Posts: 1061
Joined: August 11th, 2011, 9:25 pm
Location: Germany, Karlsruhe
Contact:

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by Heindal »

Hi Leute, nur kurz. Ich habe das Projekt nicht vergessen nur Ende des Jahres (und Anfang diesen Jahres) keine Luft mehr gehabt.
Im Moment fehlt halt noch die Vertonung für den Krieger-Bruder. Wenn sich niemand findet, würde ich die übernehmen.

Dann hätte halt der Erzähler dieselbe Stimme wie der "Krieger-Bruder". Das würde schon irgendwie passen, halt so als würde er aus seinem alten Leben berichten. Wenn es Neuigkeiten gibt, melde ich mich. Eine Idee hatte ich noch: Man könnte daraus dann auch ein kleines Hörspiel machen, dass ich auf Wunsch auch in unserem Internet-Radio abspielen könnte.

Also bis dann.
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
Developer of: Trapped, Five Fates, Strange Legacy, Epical
Dungeonmasters of Wesnoth, Wild Peasants vs Devouring Corpses

User avatar
ghype
Posts: 978
Joined: December 13th, 2016, 4:43 pm
Location: Berlin, Germany

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by ghype »

Gibt es noch Bedarf an weiblichen Stimmen?

User avatar
Heindal
Posts: 1061
Joined: August 11th, 2011, 9:25 pm
Location: Germany, Karlsruhe
Contact:

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by Heindal »

Hi Ghype,

die Hauptcharaktere und Nebencharaktere in "Eine Geschichte zweier Brüder" sind alle männlich, die haben wir auch alle schon abgedeckt. Generell könnten die Soldaten die sprechen ja auch Soldatinnen sein, oder ein Nekromant könnte auch von einer Frau gesprochen werden. Da hätte ich jetzt nichts dagegen, solange sie in der Rolle bleiben.

Es gibt bei die Dunklen Künste das ich seinerzeit auch vertont hatte, eine Schwester die eine "größere" Sprachrolle hat. Aber auch diese Rolle ist leider so gesehen nur eine Nebenrolle. Ich schau mal das ich hier zu Potte komme und eine Kampagne mit Vertonung raushauen kann. Im Moment ist es eher eine Überwindungssache.
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
Developer of: Trapped, Five Fates, Strange Legacy, Epical
Dungeonmasters of Wesnoth, Wild Peasants vs Devouring Corpses

User avatar
ghype
Posts: 978
Joined: December 13th, 2016, 4:43 pm
Location: Berlin, Germany

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by ghype »

Ja überleg welcher Rollen du mir und n mädel geben kannst. wir beiden hätten bock drauf. Könnten dies morgen direkt dann aufnehmen.

User avatar
Heindal
Posts: 1061
Joined: August 11th, 2011, 9:25 pm
Location: Germany, Karlsruhe
Contact:

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by Heindal »

Ich arbeite gerade an einer Version, diese ist soweit fast fertig. Allerdings fehlen noch ein paar Sachen, die ich heute hoffentlich vor meiner Sendung noch hinbiegen kann. Ich hatte bisher mit einer Stunde gerechnet und bin schon drei Stunden dran nur zu sortieren und zu prüfen. Da ist noch einiges zu tun, bis das fertig ist zumal eine Hauptrolle noch nicht besetzt ist und ich mit meiner eigenen Vertonung nicht zufrieden bin.

@madelgijs

Kannst du mir bitte noch folgenden Satz vertonen:

Baran: Ein Schwarzmagier sucht uns seit einiger Zeit heim. Seine Kreaturen nennen ihn Mordak. Bisher haben sie vor allem abgelegene Bauernhöfe überfallen, doch fürchten wir, dass sie schon bald das Dorf selbst angreifen werden. Die Bewohner von Maghre haben sich mit Waffen ausgerüstet, allerdings sind sie keine geübten Krieger. Doch brauchen wir dich und deine Männer, um sie in den Kampf zu führen.

Das ist meinem Fehler im Skript geschuldet, sorry. Baran spricht dort zweimal hintereinander in Kapitel 1.
Es ist fett markiert.

@ghype:

Wenn ihr beide noch etwas vertonen wollt:

Nebenrollen:

Muff Toras (Adept des Nekromanten)
Nil-Galion (Elfenhauptmann)
Knago-Brek (Ork)
Wache (Assassine)
Wache 2 (Schurke)


Nachtrag: ich vertone gerade Arvith, das müsst ihr nicht machen.
Ich bin gerade im Flow.


Die Texte findet ihr hier, es beinhaltet noch ein paar Fehler aber soweit sollte das passen.

viewtopic.php?p=641342#p641342


Der Elfenhauptmann, der Assassine, der Schurke oder der Adept des Nekromanten wären durchaus was für eine weibliche Stimme.
Von Knago-Brek würde ich jetzt erst einmal abraten. Das sollte eher in Richtung Tairach gehen.
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
Developer of: Trapped, Five Fates, Strange Legacy, Epical
Dungeonmasters of Wesnoth, Wild Peasants vs Devouring Corpses

User avatar
Heindal
Posts: 1061
Joined: August 11th, 2011, 9:25 pm
Location: Germany, Karlsruhe
Contact:

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by Heindal »

Was lange währt, wird endlich gut.
Sprachausgabe.png
Und nein, das ist kein Aprilscherz. Ihr könnt die Sprachausgabe von "Eine Geschichte zweier Brüder" jetzt als eigene Kampagne herunterladen. Ich habe es gestern noch durchgespielt und es hat gut funktioniert.

Ich bitte euch folgendes zu beachten:

Es ist noch eine Beta-Version, also können wir noch daran arbeiten und verbessern:

- Die gleichzeitige Installation von A tale of two brother + voice und seinen Sprachpaketen kann dazu führen, dass die englischen Dialoge kommen.
Diese am besten zum Testen in ein eigenes Verzeichnis kopieren.

- In der ersten Mission fehlt aufgrund eines Skriptfehlers (meine Schuld) noch eine Stelle im Dialog des Magiers.

- Ab und an, springt der Text noch auf die englische Version zurück, das kann ich mir nur so erklären, dass die originale Übersetzung aus Battle for Wesnoth nicht stimmt. Wir können dies reparieren, indem wir einfach die Englischen Dialoge mit den Deutschen ersetzen.

- In der letzten Mission fehlen noch zwei Ende-Dialoge falls Baran stirbt. Die hatte ich nicht auf dem Schirm.

- Die Sounds von "Greve Horban" werden nicht abgespielt, obwohl sie vorhanden sind.

- Es fehlen noch die Stimmen von Muff Toras (Adept des Nekromanten), Nil-Galion (Elfenhauptmann), Knago-Brek (Ork), Wache (Assassine), Wache 2 (Schurke). Diese werden jetzt in englisch abgespielt. Witzigerweise wirken dadurch der Elf und der Ork etwas exotischer.

- Jeder Sprecher ist mit seiner Rolle in den Credits erwähnt, wir können dazu auch eine eigene Seite machen, oder diese in die Beschreibung eintragen.
Sollte da etwas nicht stimmen, einfach melden, ich korrigiere das so schnell wie ich kann.

- Die Kampagne ist eigenständig (Standalone) und nicht mit "A Tales of Two Brothers + voice" verbunden. Warum? Weil es umständlich ist und ich die deutschen Sprachpakete nicht selbstständig füllen kann. Zudem erlaubt dies uns, bestimmte Charaktere durch eine weibliche Version zu ersetzen und damit auch den Damen eine Chance zu lassen. Warum sollte die erste Wache nicht eine weibliche Assassine oder der Adept nicht eine Nekromantin sein? Solche Bilder lassen sich ohne weiteres austauschen. Damit haben wir Flexibilität was die Stimmen bei den Nebenrollen angeht. Falls ihr also Lust und Laune habt, schaut euch die offenen Rollen an und ich baue jetzt "Die Dunklen Künste" nach (Vertonung ist da schon komplett fertig).

- Die Erzählertexte habe ich nicht überarbeitet. Gerade der ersten Texte des Erzähler sollten noch überarbeitet oder zumindest lauter gedreht werden, aber das war damals auch eher als "Platzhalter" und nicht als finale Version gedacht. Zudem hat sich meine Aufnahme-Technik im Moment massiv verbessert. Ich bin noch nicht dazu gekommen, sehe es aber auch als zweitrangig an.

- Ich habe auch die Stimme von Arvith und Rotharik den Klanlosen vertont. Dadurch habe ich sehr viel Sprecheranteil, was nur bedingt gut ist.
The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams.
Developer of: Trapped, Five Fates, Strange Legacy, Epical
Dungeonmasters of Wesnoth, Wild Peasants vs Devouring Corpses

madelgijs
Posts: 12
Joined: March 9th, 2019, 9:39 am
Location: Germany

Re: Eine Geschichte zweier Brüder - Vertonung und Sprachkunst

Post by madelgijs »

@Heindal
Hallo, habe jetzt seit langem mal wieder ins Forum geschaut und sehe gerade Deine Bitte, eine Textpassage neu einzusprechen. Ich werde mich zeitnah darum bemühen und Dir das Ergebnis dann zukommen lassen.
Schon jetzt vielen Dank für Deinen Einsatz. Mal schaun, ob ich noch andere Rollen, die unbesett sind, abarbeiten kann...

Post Reply